Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

17.04.2019 – 14:35

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

POL-DEL: LK Wesermarsch: Auffällige Fahrweise eines Pkws in Butjadingen +++ Kontrolle in Nordenham +++ Fahrer unter dem Einfluss von Drogen

Delmenhorst (ots)

Über den Notruf der Polizei wurde am Dienstag, 16. April 2019, 20:30 Uhr, ein Schlangenlinien fahrender Pkw auf der Burhaver Straße in Butjadingen gemeldet.

Beamte der Polizei Nordenham konnten den gemeldeten Pkw auf der B212 zwischen den Kreuzungen Atenser Allee und Oldenburger Straße anhalten und kontrollieren. Im Gespräch mit dem Fahrer, einem 30-jährigen Oldenburger, zeigte dieser auffällige Verhaltensweisen, die den Verdacht einer möglichen Beeinflussung durch Betäubungsmittel begründeten. Ein durchgeführter Test erhärtete den Verdacht und zeigte einen möglichen Konsum von Amphetamin an.

Aufgrund des auffälligen Fahrverhaltens in Verbindung mit dem positiven Vortest auf Amphetamin wurde von einer absoluten Ungeeignetheit zum Führen von Kraftfahrzeugen ausgegangen. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Oldenburg wurde gegen den 30-Jährigen ein Strafverfahren eingeleitet.

Dem 30-Jährigen musste eine Blutprobe entnommen werden. Die Staatsanwaltschaft Oldenburg ordnete zudem die Beschlagnahme seines Führerscheins an.

Fragen bitte an Albert Seegers
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch