Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cuxhaven

11.10.2019 – 11:33

Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Polizei Cuxhaven warnt vor Taschendiebstählen ++ Einbrecher scheitern an Haustür-Sicherung ++ Unfall unter Alkoholeinfluss

POL-CUX: Polizei Cuxhaven warnt vor Taschendiebstählen ++ Einbrecher scheitern an Haustür-Sicherung ++ Unfall unter Alkoholeinfluss
  • Bild-Infos
  • Download

Cuxhaven (ots)

Polizei Cuxhaven warnt vor Taschendiebstählen vor allem in Einkaufsmärkten

Cuxhaven. In letzter Zeit ist es in Cuxhavener Einkaufsmärkten vermehrt zu Diebstählen von Geldbörsen gekommen. Die Opfer sind meist Frauen, oft Seniorinnen. Die Täter stehlen die Portemonnaies häufig aus den Handtaschen, die im Einkaufswagen abgelegt sind. Aber auch aus Jackentaschen oder Handtaschen, die am Körper getragen werden. Um nicht Opfer eines solchen Diebstahls zu werden, oder den Schaden gering zu halten gibt die Polizei folgende Tipps:

   - Tragen Sie ihre Geldbörse und andere Wertgegenstände in 
     Innentaschen an der Körpervorderseite
   - Lassen Sie Handtaschen nie im Einkaufswagen liegen
   - Verschließen sie Handtaschen, auch wenn Sie die Tasche bei sich 
     tragen
   - Nehmen Sie nur so viel Bargeld mit, wie Sie auch benötigen
   - Nutzen Sie elektronische Bezahlmöglichkeiten; eine entwendete 
     Kreditkarte kann ich sperren, Bargeld ist unweigerlich weg
   - Im Gedränge besonders aufmerksam sein; Täter benötigen 
     Körperkontakt, um etwas aus Ihren Taschen zu stehlen 

Weitere Informationen erhalten Sie beim Präventionsteam der Polizei Cuxhaven (praevention@pi-cux.polizei.niedersachsen.de) oder im Internet unter www.polizei-beratung.de

Bildmaterial vorhanden

++++++

Einbrecher scheitern an Haustür-Sicherung

Lamstedt. Bisher unbekannte Täter haben in der Zeit vom 02.10.2019 bis 10.10.2019 versucht, in ein Einfamilienhaus in der Bremervörder Straße in Lamstedt einzubrechen. Die Täter wollten die Haustür und auch eine Nebeneingangstür aufhebeln. Allerdings scheiterten sie offensichtlich an den eingebauten Sicherungsmechanismen. So blieb es bei einem Schaden von etwa 200 Euro.

++++++

Tageswohnungseinbruch

Holßel. Bisher unbekannte Täter haben gestern Morgen die kurze Abwesenheit der Bewohner genutzt und sind zwischen 6.45 Uhr und 7.15 Uhr in ein Haus im Holßelerfeld eingebrochen. Nach bisherigen Ermittlungen sind die Täter in einem weißen Transporter auf das Grundstück gefahren und haben dann eine Seitentür aufgehebelt. Aus dem Haus wurden unter anderem Bargeld und ein Tresor entwendet. Wer etwas zu dem Fahrzeug oder sonst zu der Tat sagen kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Langen unter 04743-9480 zu melden.

++++++

Vorfahrt missachtet - hoher Sachschaden

Spaden. Zu einem Unfall mit insgesamt über 10.000 Euro Sachschaden kam es gestern Nachmittag gegen 14.30 Uhr auf dem Neufelder Weg in Spaden. Ein 68-jähriger Bremerhavener wollte mit seinem PKW den Neufelder Weg an der Kreuzung Im Neufelder Moor überqueren. Dabei missachtete er die Vorfahrt einer von rechts mit ihrem PKW kommenden 69-jährigen Schiffdorferin. Nach dem Zusammenstoß waren beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

++++++

Unfall unter Alkoholeinfluss

Cuxhaven. Eine 49-jährige Cuxhavenerin hat gestern Abend gegen 21 Uhr unter Alkoholeinfluss einen Verkehrsunfall verursacht. Ein Atemalkoholtest im Zuge der Unfallaufnahme ergab einen Wert von über 1,8 Promille. Die Frau wollte mit ihrem PKW von der Haydnstraße nach rechts in die Brahmsstraße einbiegen. Dabei geriet sie vermutlich infolge der Alkoholbeeinflussung in den Gegenverkehr und stieß mit dem entgegenkommenden PKW einer 39-jährigen aus Cuxhaven zusammen. Verletzt wurde bei diesem Unfall niemand, der Sachschaden beträgt etwa 4.000 Euro. Der Unfallverursacherin wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Es erwartet sie jetzt ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung.

++++++

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Carsten Bode
Telefon: 04721/573-0
http://ots.de/PI0z7T

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell