Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover

09.12.2019 – 14:36

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf: Wettbüro in der Südstadt ausgeraubt

Hannover (ots)

Ein Unbekannter hat am Sonntag, 08.12.2019, ein Wettbüro an der Kestnerstraße ausgeraubt. Der Täter hat eine Angestellte bedroht und ist mit der Beute in unbekannte Richtung geflohen. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach derzeitigen Erkenntnissen betrat der Unbekannte das Wettbüro gegen 22:45 Uhr und forderte von einer Angestellten (24) die Herausgabe von Geld. Er schubste die Frau und drohte ihr, körperliche Gewalt anzuwenden. Mit seiner Beute floh der Täter kurz drauf in unbekannte Richtung.

Die Polizei leitete umgehend eine Fahndung ein, konnte den Mann aber nicht mehr auffinden. Bei dem Gesuchten handelt sich um einen schätzungsweise 30-Jährigen. Er ist cirka 1,60 Meter bis 1,70 Meter groß und hat eine kräftige Statur. Bekleidet war der Täter mit einer Jogginghose, Sweatshirtjacke mit Kapuze, Schal und Handschuhen.

Die Polizei bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat oder auf den Täter geben können, sich beim Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 zu melden. /ahm, now

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Antje Heilmann
Telefon: 0511 - 109 - 1046
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover