Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Rhein-Erft-Kreis mehr verpassen.

21.01.2019 – 11:50

Polizei Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 190121-4: Drei Verletzte nach Verkehrsunfall - Bergheim

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Ein Autofahrer wich einem Fußgänger aus und prallte gegen eine Toreinfahrt.

Ein 18-jähriger Autofahrer befuhr mit drei Insassen am späten Samstagabend (19. Januar) um 22:05 Uhr einen unbefestigten Weg nahe der Parkstraße in Bergheim Quadrath-Ichendorf. Auf Höhe einer Toreinfahrt nahm der Autofahrer einen Fußgänger wahr, der den unbefestigten Weg auf der linken Seite entlangging. Um einen Zusammenstoß mit dem Fußgänger zu vermeiden, lenkte der Autofahrer an diesem vorbei und prallte gegen die Toreinfahrt. Beide Frontairbags lösten aus, der Beifahrer (18) verletzte sich schwer, die Mitfahrerinnen (17/18) auf der Rückbank leicht. An dem Fahrzeug sowie der Toreinfahrt entstand erheblicher Sachschaden. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. (tt)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizei Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rhein-Erft-Kreis
Weitere Meldungen: Polizei Rhein-Erft-Kreis