Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

10.03.2019 – 13:19

Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Kreis Wesel - Witterungsbedingte Einsätze -

Kreisgebiet Wesel (ots)

Witterunsgedingt kam es am Samstag im Kreis Wesel in der Zeit zwischen 14:00 Uhr und 20:00 Uhr zu 53 Einsätzen. Im Kreisgebiet knickten Bäume um, Baustellenabsperrungen und Werbeplakate fielen um, Lichtzeichenanlagen fielen aus. Mehrere PKW wurden durch herabfallende Dachziegel oder umgewehte Verkehrszeichen beschädigt. In Dinslaken musste die Willy-Brandt-Straße zwischen Voerde Straße und Dr. Otto-Seidel-Str. für ca. 40 Minuten gesperrt werden, weil die Gefahr bestand, dass ein großer Baum auf die Fahrbahn stürzen könnte. Die Feuerwehr beseitigte die Gefahrenstelle, wie auch in vielen anderen Fällen, mit der Kettensäge. In Alpen fiel durch eine beschädigte Oberleitung für längere Zeit der Strom aus. Personen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Leitstelle
Telefon: 0281 / 107-1122
Fax: 0281 / 107-1130
E-Mail: poststelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell