Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Feuer auf Industriegelände

Mönchengladbach Bonnenbroich-Geneicken, 12.03.2019, 11:40 Uhr, Breite Straße (ots) - Gegen 11:40 Uhr heute ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung der Polizei Hannover - Wer kennt den Dieb?

Hannover (ots) - Mithilfe eines Fotos sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise zu einem derzeit unbekannten ...

30.12.2018 – 07:56

Kreispolizeibehörde Unna

POL-UN: Unna - Verkehrsunfall mit Personenschaden - entgegenkommendes Fahrzeug übersehen

Unna (ots)

Am 29.12.2018 (Sa.), gegen 22.35 Uhr, befuhr ein 18jähriger Fahrzeugführer aus Unna die Friedrich-Ebert-Straße in Unna in Fahrtrichtung Unna. Er beabsichtigte im weiteren Verlauf nach links in die Parkstraße einzubiegen. Bei diesem Vorhaben übersah der 18jährige das Fahrzeug eines 23jährigen aus Unna, welcher die Friedrich-Ebert-Straße in entgegengesetzte Fahrtrichtung, also in Fahrtrichtung Kamen, befuhr. Im Kreuzungsbereich Friedrich-Ebert-Straße / Parkstraße kam es zu einer Kollision der beiden Fahrzeuge. Hierbei wurde der 23jährige aus Unna leicht verletzt. Er musste zunächst einem Krankenhaus zugeführt werden, welches er aber nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Sie mussten durch Abschleppunternehmen geborgen werden. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von etwa 8.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna
Telefon: 02303-921 1150
E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de
https://unna.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeiten:
Leitstelle
Tel.: 02303-921 3535
Fax: 02303-921 3599
Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell