PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Soest mehr verpassen.

29.07.2021 – 11:47

Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Lippstadt - Alkoholisierter Mann landet nach Widerstandshandlung im Gewahrsam

Lippstadt (ots)

Am Mittwochabend belästige ein alkoholisierter 27-jähriger aus Lippstadt zunächst ein Mädchen auf dem Bahnhofsvorplatz. Im Rahmen der anschließenden Personenkontrolle durch die Polizei verweigerte der Mann die Angabe seiner Personalien, beleidigte die Beamten und ging mit erhobenen sowie geballten Händen auf diese zu. Noch bevor der Mann zuschlagen konnte, wurde er durch die Polizeibeamten zu Boden gebracht und gefesselt. Bei dem anschließenden Transport zur Polizeiwache Lippstadt leistete er erheblichen Widerstand und musste zusätzlich fixiert werden. Ein später durchgeführter Test ergab eine Atemalkoholkonzentration von 2,34 Promille. Es erfolgte die Entnahme einer Blutprobe, bei welcher auch der Konsum von Betäubungsmitteln geprüft werden soll. Der Täter verblieb bis zur Ausnüchterung im Gewahrsam der Polizeiwache Lippstadt. (fx)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Lippstadt
Weitere Storys aus Lippstadt
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest