PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Soest mehr verpassen.

07.02.2021 – 08:51

Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Polizeimeldungen aus dem Kreis Soest

Soest (ots)

Polizeimeldungen aus dem Kreis Soest Datum: 07.02.2021

Wickede : Rollerfahrer tödlich verletzt

Samstagmorgen, gegen 02.00 Uhr, fanden Zeugen auf der Wickeder Straße in Wickede - Wiehagen einen verunfallten Kradfahrer vor. Die Person lag neben seinem Fahrzeug auf dem Gehweg und war nicht ansprechbar. Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen verstarb die Person noch an der Unfallstelle. Nach ersten Erkenntnissen war der 33 - jährige Fahrzeugführer im Bereich der Bushaltestelle "Wiehagen" mit seinem Kleinkraftrad zu Fall gekommen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Polizei in Werl sucht unter Tel.: 02922-91000 dringend Zeugen, die Angaben zu dem Unfallgeschehen machen können. (is)

Soest : Ruhestörung endet im Polizeigewahrsam

Freitagabend, gegen 23:00 Uhr, wurden die Beamten der Polizeiwache Soest aufgrund einer Ruhestörung zu einer Wohnung im Wilhelm-von-Holland Weg gerufen. Vor Ort trafen die Beamten auf den 35- jährigen Wohnungsinhaber. Dieser zeigte sich vor Ort uneinsichtig. Die Ermahnung der Beamten, die Ruhe zu wahren, kam bei dem 35 - jährigen Soester offensichtlich nicht an. Kurze Zeit später mussten die Beamten erneut die gleiche Anschrift aufsuchen. In der Wohnung beleidigte der angetrunkene Wohnungsinhaber die Beamten und weigerte sich, seine Ausweisdokumente auszuhändigen. Die aggressive Grundstimmung des Störers führte dazu, dass er den Rest der Nacht im Polizeigewahrsam verbringen durfte. (is)

Kreis Soest - Wetterbedingte Einsätze

In der Zeit von Samstagnachmittag bis Sonntag (08:00 Uhr) kam es kreisweit zu 8 wetterbedingten Verkehrsunfällen. Hier kam es jeweils zu geringen Sachschäden. Personen sind nicht zu Schaden gekommen. Die Streudienste im Kreis Soest sind weiterhin im Dauereinsatz. Auf den Straßen ist es dennoch teilweise spiegelglatt, da sich unter der Schneedecke eine Eisschicht gebildet hat. Auch für den heutigen Sonntag werden starke Schneefälle und Eisregen vorausgesagt. Dazu kommen Sturmböen bis 80 km/h, die zu Schneeverwehungen führen können. Aktuell gibt es im Kreis Soest keine Streckensperrungen. (is)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest