PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Soest mehr verpassen.

05.02.2021 – 10:08

Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Werl - Unfallflucht in der Ahornallee (Korrekturmeldung)

Werl (ots)

Da hatte sich der "Fehlerteufel" eingeschlichen. Die Ahornallee ist in Werl und nicht in Lippstadt. Wir bitten dies zu entschuldigen.

1.000 Euro Unfallschaden bilanzierte die Polizei bei der Anzeigenaufnahme einer Unfallflucht am Donnerstag in Werl. Zwischen Sonntag (31. Januar) und Mittwoch parkte ein schwarzer VW Passat in der Ahornallee. Als die Autobesitzerin zu ihrem Wagen zurückkehrte, stellte sie eine Delle in der Fahrertür und gelblich/beigefarbenen Fremdlack fest. Die Polizei bittet nun Zeugen, die Angaben zu dem anderen flüchtigen Verkehrsteilnehmer machen können, sich unter der Telefonnummer 02922-91000 zu melden. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest