Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Soest mehr verpassen.

12.12.2019 – 14:15

Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Ense-Höingen - Eine Leichtverletzte und 15.000 Euro Sachschaden

Ense (ots)

Am Donnerstag bilanzierte die Polizei, nach einem Verkehrsunfall in Höingen, eine leicht verletzte Autofahrerin und 15.000 Euro Sachschaden. Ein 38-jähriger Lastkraftwagenfahrer aus Lippstadt befuhr, gegen 9.45 Uhr, den Oesterweg in Richtung Parsit. An der Kreuzung Oesterweg / Am Buschgarten beabsichtigte er eine von rechts kommende 43-jährige Autofahrerin aus Ense vorbeizulassen. Hierbei rutschte er jedoch von seinem Bremspedal ab und kollidierte mit der vorfahrtberechtigten Autofahrerin aus Ense. Die 43-Jährige wurde nach dem Unfall leicht verletzt mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. (reh)

Rückfragen bitte an:

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest