Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Soest

25.06.2019 – 14:45

Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Werl - Mögliche Schussverletzung an der Hand (Folgemeldung)

Werl (ots)

Nachdem ein 22-jähriger Werler bei der Polizei angezeigt hatte, dass er im Werler Süden wahrscheinlich angeschossen wurde, stellt sich die Situation nun anders da. In einer Vernehmung gab der Geschädigte zu, zuhause mit einer Luftpistole hantiert zu haben. Dabei löste sich der Schuss und verletzte seine Hand. Da ihm die Sache peinlich war, erfand er die Geschichte. Er muss sich nun wegen des Vortäuschens einer Straftat verantworten. (lü)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest