Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Olpe mehr verpassen.

31.07.2020 – 10:52

Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Radfahrer bei Alleinunfall schwer verletzt

Olpe (ots)

Bei einem Radunfall am Donnerstag (30. Juli) gegen 14.40 Uhr in Sondern hat sich ein 61-jähriger Radfahrer schwer verletzt. Nach eigenen Angaben befuhr dieser mit seinem Fahrrad die abschüssige L563 in Richtung Sonderner Talbrücke. Verkehrsbedingt musste er bremsen. Kurz bevor er zum Stehen kam, versuchte er seine Radschuhe aus den Pedalen zu lösen (Klick-Verschluss). Dies gelang ihm nicht rechtzeitig, sodass er auf seine rechte Seite fiel. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Es entstand geringer Sachschaden an dem Fahrrad.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200/-10
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
https://olpe.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe