Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Olpe mehr verpassen.

08.07.2020 – 10:59

Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: 79-Jährige von Trickbetrügern hintergangen

Olpe (ots)

In einem Reihenhaus in Olpe haben sich am Dienstag (7. Juli) zwischen 14.10 und 14.30 Uhr gleichzeitig ein Trickbetrug bei einer Seniorin sowie ein Diebstahl aus einem in dem Haus befindlichen Geschäft ereignet. Die unbekannten Täter klingelten bei der 79-Jährigen. Nach Angaben der Geschädigten stellten sich die Männer als Mitarbeiter der Wasserwerke vor. Sie gaben vor, dringend in die Wohnung der Geschädigten zu müssen, um einen Wasserrohrbruch im Nachbarhaus zu beheben. Daraufhin ließ die Geschädigte die Männer in die Wohnung. Während einer der Männer sie ins Badezimmer lotste und ablenkte, durchsuchte der andere die Wohnung. Danach wechselten sie sich ab. Als die beiden weggingen, bemerkte die 79-Jährige den Diebstahl. Die Täter erbeuteten einen dreistelligen Bargeldbetrag.

Die Geschädigte beschrieb die Täter folgendermaßen: - beide männlich - mittleren Alters - kurze dunkle Haare - Sprache: hochdeutsch - Bekleidung: dunkler Anorak und dunklen Hose - Größe: Täter 1 circa 180 cm, Täter 2 circa 170 cm

Zudem stehen die Männer in Verdacht aus einem Lager, das zu einem im Haus befindlichen Kiosk gehörte, Tabakwaren entwendet zu haben. Der Wert der Waren liegt im vierstelligen Eurobereich. Das Geschäft war zum Zeitpunkt der Tat geschlossen. Es ist nicht bekannt, ob die Täter auch im Ladenlokal oder nur im Lager waren.

Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen und sicherte Spuren. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02761-9269-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200/-10
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
https://olpe.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell