Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Olpe mehr verpassen.

02.07.2020 – 11:48

Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: 89-Jähriger nach Unfallflucht ermittelt

Lennestadt (ots)

Am Mittwoch (1. Juli) gegen 11.20 Uhr hat sich in der Winterberger Str. in Lennestadt-Saalhausen in Fahrtrichtung Schmallenberg eine Verkehrsunfallflucht ereignet. Ein 89-jähriger Pkw-Fahrer befuhr die Straße und fuhr dabei so weit an den Fahrbahnrand, dass er das Außenspiegelgehäuse eines dort geparkten Fahrzeugs beschädigte. Er setzte seine Fahrt fort, ohne eine entsprechende Schadensregulierung einzuleiten. Ihm folgte ein weiterer Pkw-Fahrer, der das Unfallgeschehen beobachtete, sich das Kennzeichen merkte und die Halterin des beschädigten Fahrzeugs informierte. Durch Ermittlungen der Polizei am Wohnort des Pkw-Halters konnte der 89-Jähriger als Unfallverursacher ausfindig gemacht werden. Dieser gab bei der Befragung die Beteiligung zu. Es entstand ein Sachschaden im dreistelligen Eurobereich. Die Beamten schrieben eine Anzeige.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200/-10
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
https://olpe.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell