Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HM: Gemeinsame Pressemitteilung der Stadt Hameln und der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden Shisha-Bar-Kontrollen im Landkreis Hameln-Pyrmont und Holzminden

Landkreise Hameln-Pymont und Holzminden (ots) - Die Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden hat am Freitag ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Olpe

20.04.2019 – 19:30

Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Verkehrsunfall mit einem leichtverletzten Kradfahrer

Attendorn (ots)

Am Samstagnachmittag gegen 15:45 Uhr befuhr ein 27-jähriger Dortmunder mit seinem Kraftrad Kawasaki die Heldener Straße von Helden in Richtung Attendorn. In einer Rechtskurve kam der Kradfahrer nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Stacheldrahtzaun. Hierbei verletzte sich der Fahrer leicht und wurde mittels RTW in ein Krankenhaus verbracht. Das nicht mehr fahrbereite Kraftrad wurde abgeschleppt. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 5200 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
FLD / Leitstelle
Telefon: 02761 9269 2550
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Olpe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe