Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: Sattelzug kommt von der Straße ab und stürzt um - langwierige Bergung führt zu erheblichen Verkehrsbehinderungen

Stade (ots) - Am heutigen Vormittag ist gegen 10:30 h auf der Kreisstraße 26 zwischen Dammhausen und der ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Olpe

20.04.2019 – 05:20

Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Versuchter Raub

Attendorn (ots)

Am Freitag gegen 21:35 Uhr wurde ein 28-jähriger Mann im Bereich des Alleecenters von zwei Personen nach Zigaretten und Geld befragt. Als er dieses Ansinnen ablehnte, kam es zu einer Rangelei unter allen Beteiligten, in deren Verlauf erfolglos versucht wurde, die leere Geldbörse des Geschädigten zu erbeuten. Die beiden männlichen Täter ließen nach kurzer Zeit von dem Mann ab und flüchteten über die Bahnhofstraße in den Mühlengraben.

Beschreibung Täter 1:

Männlich, ca. 17 Jahre, südländisches Aussehen, ca. 170 cm, schwarze, mittellange Haare, schmales Gesicht, brauner Kapuzenpulli oder -jacke, dunkle Hose

Beschreibung Täter 2:

Männlich, augenscheinlich Deutscher, ca. 180 cm, vermummt mit einem schwarz/weißen Halstuch, braune Bomberjacke

Die Polizei bittet mögliche Zeugen des Vorfalls sich unter 02761-92690 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
FLD/Leitstelle
Telefon: 02761 9269 2550
E-Mail: leitstelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Olpe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Olpe