Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BOR: Gronau - Überladen und nicht verkehrssicher

Gronau (ots) - Auch die Kontrolle von land- und forstwirtschaftlich genutzten Fahrzeugen gehört zu den ...

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

22.02.2019 – 11:52

Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Lkw touchiert Mercedes und flüchtet - erfolgreiche Nachbereichsfahndung

Finnentrop (ots)

Gegen 16.35 Uhr hat am Donnerstagnachmittag ein Lkw die B236 in Richtung Lennestadt befahren. Zeitgleich befuhr in entgegengesetzter Richtung ein Mercedes die Straße. Da die Straße in Höhe eines örtlichen Geldinstitutes sehr eng ist, hielt die 22-jährige Mercedes-Fahrer an. Der Lkw setzte seine Fahrt fort und touchierte mit dem Anhänger den Mercedes hinten links. Der 33-jährige Lkw-Fahrer entfernte sich anschließend, ohne eine entsprechende Schadensregulierung einzuleiten. Ein Zeuge konnte sich aber das Kennzeichen merken. Die Polizei leitete sofort eine Nahbereichsfahndung ein und konnte den Lkw auf dem Weg in Richtung Anschlussstelle Olpe anhalten. Die Ermittlungen dauern an. Der Sachschaden liegt im vierstelligen Bereich.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200/10
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Olpe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung