PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss mehr verpassen.

22.10.2021 – 22:16

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Polizei nimmt Tatverdächtigen nach Bedrohung fest

Neuss (ots)

Mit Pressemeldung vom 22.10., 21:35 Uhr, berichteten wir über die Fahndung nach einem 34-Jährigen in Neuss-Rosellen.

Im Rahmen der Fahndung konnte der Aufenthaltsort des Tatverdächtigen ermittelt und der Mann durch Spezialkräfte der Polizei festgenommen werden.

Bei der mitgeführten Waffe handelt es sich um den Nachbau einer Maschinenpistole als Gasdruckpistole (PTB).

Die Einweisung in eine psychiatrische Klinik wird derzeit geprüft.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Neuss
Weitere Storys aus Neuss