Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Höxter mehr verpassen.

23.09.2020 – 15:12

Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Vorderachse gebrochen: Motorrad prallt gegen Auto

Steinheim (ots)

Schwere Verletzungen hat sich ein Motorradfahrer bei einem Unfall auf der K3 zwischen Steinheim-Grevenhagen und Himmighausen-Bahnhof zugezogen.

Der 52-jährige Motorradfahrer war am Dienstag, 22. September, gegen 18.10 Uhr auf der K3 aus Grevenhagen in Fahrtrichtung Himmighausen-Bahnhof unterwegs. Kurz vor einer Rechtskurve war er anscheinend in eine Bodenwelle geraten, woraufhin die Vorderachse seines Motorrades brach. Das Motorrad rutsche dann in dem Kurvenbereich gegen einen entgegenkommenden VW-Bulli, der mit fünf Personen besetzt war. Die abgerissene Vorderachse des Motorrades schleuderte noch eine Meter weiter über die Straße.

Der Motorradfahrer aus dem Kreis Paderborn zog sich schwere Verletzungen zu und musste mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Mitfahrer in dem VW Multivan kamen mit dem Schrecken davon. An dem Motorrad entstand wirtschaftlicher Totalschaden, die Schäden an dem VW werden auf 3.000 Euro geschätzt. Da aus beiden Fahrzeugen Betriebsstoffe ausgelaufen waren, wurden für die anschließende Säuberung der Fahrbahn die Feuerwehren aus Himmighausen, Merlsheim und Nieheim eingesetzt. /nig

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 / 962 -1521
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter