Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis mehr verpassen.

28.05.2020 – 12:07

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Unfall in Tiefenhagen

Sundern (ots)

Zwei verletzte Autofahrer forderte ein Verkehrsunfall am Mittwoch auf der Straße "Perlmühle". Gegen 14 Uhr fuhr ein 57-jähriger Balver auf der Bundesstraße 229 von Enkhausen kommend in Richtung Hachen. Ein 72-jähriger Autofahrer aus Ahlen beabsichtigte mit seinem Auto von der Straße "Perlmühle" nach links in die "Tiefenhagener Straße" abzubiegen. Hierzu befand er sich auf der Abbiegespur. Als der Autofahrer aus Balve einen Lkw überholte, geriet sein Auto auf die Abbiegespur des Gegenverkehrs. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Bei dem Unfall wurde der Balver schwer verletzt. Der Senior aus Ahlen erlitt leichte Verletzungen. Beide Fahrer wurden durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Die Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Pressestelle
Holger Glaremin
Telefon: 0291/9020-1140
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis