Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

16.06.2019 – 08:36

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Verkehrsunfall mit Personenschaden, Gefährdung des Straßenverkehrs und Fahren unter Alkoholeinfluss.

Brilon-Thülen (ots)

Ein Pkw Fahrer befährt aus Rtg. Thülen kommend die Kreisstraße 58. An der Kreuzung Bundesstraße 7 / Kreisstraße 58 beabsichtigt er geradeaus in Richtung Rösenbeck zu queren. Er hält zunächst am Stoppzeichen an und lässt ein Motorrad auf der übergeordneten Straße B 7 passieren, welches für ihn von rechts aus Richtung Brilon kommend in Richtung Marsberg fährt. Anschließend fährt der UB 01 an. Dabei übersieht er ein zweites Motrorrad, ebenfalls aus Richtung Brilon kommend. Es kommt auf der Fahrbahn in Richtung Marsberg zum Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen. Der Motorradfahrer wird beim Zusammenstoß im Kopfbereich schwer verletzt. Er wird mit einem Rettungshubschrauber nach Gelsenkirchen ins Krankehaus geflogen. Es besteht Lebensgefahr. Der Pkw Fahrer erleidet einen Schock. Weiterhin besteht der Verdacht, dass der Pkw Fahrer vor Antritt der Fahrt Alkohol und Drogen konsumiert hat. Eine Blutprobe wurde beim Pkw Fahrer angeordnet. Beide Fahrzeuge werden fahrunfähig abgeschleppt / Beschlagnahme. Zur Klärung des Unfallherganges wurde durch die Staatsanwaltschaft Arnsberg ein Rekonstruktiuonsgutachten angeordnet.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Leitstelle
Telefon: 0291-9020-3110
Fax: 0291-9020-3119
E-Mail: leitstelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis