PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Herford mehr verpassen.

28.10.2020 – 10:56

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Zusammenstoß am Kreisel - Radfahrerin verletzt sich leicht

HiddenhausenHiddenhausen (ots)

(jd) Gestern Abend (27.10.) fuhr eine 21-jährige Frau aus Detmold mit ihrem Mountainbike auf dem Radweg an der Herforder Straße. Aus Schweicheln kommend fuhr sie in Fahrtrichtung Herford und benutzte den Radweg entgegengesetzt der Fahrtrichtung. Gleichzeitig fuhr eine 24-jährige Hiddenhauserin mit ihrem Daimler auf der Falkendieker Straße. Sie kam aus Richtung Löhner Straße und fuhr Fahrtrichtung Herforder Straße. Auf Höhe des dortigen Kreisverkehrs beabsichtigte die Radfahrerin ihre Fahrt über den Radweg fortzusetzen. Die Hiddenhauserin fuhr zeitgleich mit ihrem Pkw in den Kreisverkehr und konnte einen Zusammenstoß mit dem Mountainbike nicht mehr verhindern. Durch den Aufprall wurde die Radfahrerin von ihrem Mountainbike geschleudert und verletzte sich leicht. Am Pkw entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford