PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Herford mehr verpassen.

02.06.2020 – 11:48

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Büroanbau mit Fahrzeug beschädigt- Verursacher flüchtet

Bünde (ots)

(sls) In einem kurzen Zeitraum von etwa 1 ½ Stunden kam es am Samstagnachmittag (30.5.) auf dem Gelände einer Kfz-Werkstatt zu einer Unfallflucht. In der Zeit von 13.00 Uhr bis 14.30 Uhr rangierte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer auf dem Gelände an der Südlenger Straße. Beim Rangieren stieß der Fahrer gegen einen containergroßen Büroanbau, der über den Holzweg zu erreichen ist. Durch den Zusammenstoß wurde der Container beschädigt. Die Schadenshöhe wird auf ca. 500 Euro geschätzt. Der Verursacher entfernte sich anschließend vom Gelände, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Anhand der Spurenlage am Container ist davon auszugehen, dass es sich beim dem verursachenden Fahrzeug um einen Mercedes handeln könnte. Abdrücke eines Mercedessymboles konnten an der Unfallstelle erkannt werden. Das Verkehrskommissariat ermittelt und ist auf der Suche nach dem Verursacher oder weiteren Zeugen. Bitte setzen sie sich mit der Polizei Herford (Tel. 05221-8880) in Verbindung.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford