Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Herford

25.11.2019 – 10:57

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Einbrüche - Unbekannte steigen in Schulen ein

Bünde (ots)

(kup) Über den Zeitraum des vergangenen Wochenendes drangen bislang unbekannte Täter in zwei Schulen an der Ringstraße ein. Im ersten Fall schlugen die Täter die Fensterscheibe eines Raumes ein und verschafften sich so Zugang zu dem Schulgebäude. Aus dem Innern entwendeten sie zwei Apple iPads. Zudem entleerten sie einen Feuerlöscher in einen Raum. In einem weiteren Fall schlugen unbekannte Täter das Fenster einer Cafeteria mit einem Pflasterstein ein. Die Täter betraten die Räume und durchsuchten diese. Dabei schmissen sie Süßwaren sowie Getränkeflaschen auf den Boden und verteilten Sportbekleidung im Raum. In der darauffolgenden Nacht versuchten die Täter in die Mensa derselben Schule einzudringen. Sie versuchten ein Fenster aufzuhebeln und schlugen schlussendlich auch hier die Scheibe ein. Ein Eindringen in das Gebäude gelang jedoch nicht. Der entstandene Gesamtschaden in allen drei Fällen summiert sich auf mindestens 7.000 Euro. Hinweise zu den Taten nimmt die Direktion Kriminalität unter 05221 - 888 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell