Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Herford

05.07.2019 – 11:29

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Alleinunfall mit Roller- Fahrer stürzt beim Abbiegen

Kirchlengern (ots)

(sls) Am gestrigen Donnerstag (4.7.) befuhr ein 17-jähriger Rollerfahrer aus Kirchlengern die Stifstraße in Kirchlengern in Richtung Quernheimer Straße. Er beabsichtigte auf den Parkplatz eines dortigen Blumengeschäftes abzubiegen. Beim Abbiegen verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte. Durch den Sturz verletzte er sich leicht an Bein und Händen. Er wurde mittels eines Rettungswagens einem nahegelegenen Krankenhaus zugeführt. Im Laufe der Unfallaufnahme wurde durch die aufnehmenden Polizeibeamten festgestellt, dass an dem Kleinkraftrad technische Veränderungen vorgenommen wurden, die den Verdacht einer Leistungssteigerung zulassen. Das Fahrzeug wurde für weitere Überprüfungen sichergestellt. Das Verkehrskommissariat Bünde übernimmt die weiteren Ermittlungen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell