Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Heinsberg
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Heinsberg mehr verpassen.

22.01.2020 – 13:00

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Zwei Personen bei Verkehrsunfall verletzt

Selfkant-Tüddern (ots)

An der Kreuzung Geilenkirchener Straße/Bocksberg ereignete sich am 21. Januar (Dienstag) ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden. Ein 29-jähriger Mann aus Bochum fuhr mit seinem Kleintransporter entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung auf der Straße Bocksberg in Richtung Geilenkirchener Straße. An der Kreuzung beabsichtigte er geradeaus in Richtung Sittarder Straße weiterzufahren. Eine 43-jährige Frau aus dem Selfkant fuhr mit ihrem Pkw Opel auf der Geilenkirchener Straße in Richtung Sittarder Straße. Im Kreuzungsbereich kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Durch den Aufprall wurden beide Unfallbeteiligten leicht verletzt. Rettungswagen brachten sie zur Behandlung in umliegende Krankenhäuser. Die Feuerwehr reinigte die Fahrbahn von auslaufenden Betriebsstoffen. Für die Dauer der Unfallaufnahme blieb der Kreuzungsbereich gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg