Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Heinsberg

28.11.2019 – 13:00

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Zeugen nach Körperverletzung gesucht

Heinsberg-Oberbruch (ots)

Bereits am Sonntag, 10. November, kam es gegen 5.15 Uhr auf der Deichstraße zu einer Körperverletzung zum Nachteil einer 19-jährigen Frau aus Wassenberg. Diese war aus dem Gebäude einer Diskothek getreten und hatte eine Schlägerei zwischen zwei jungen Männern bemerkt. Da aus ihrer Sicht einer der beiden deutlich unterlegen war, schritt sie ein, um ihm zu helfen. Sie forderte den anderen Mann auf, den jungen Mann in Ruhe zu lassen und stellte sich schützend vor diesen. Daraufhin erhielt sie einen Schlag oder Tritt gegen ihren Kopf und stürzte zu Boden. Sie wurde mit einem Rettungswagen zum Krankenhaus gebracht und musste dort stationär verbleiben. Beide an der Schlägerei beteiligten Männer kennt die junge Frau nicht. Derjenige, der sie angriff, war zirka 175 bis 178 Zentimeter groß, hatte schwarze Haare mit Undercut, die er nach hinten gegelt trug und einen kurzen, dichten, schwarzen Bart. Er war von normaler Statur und etwa 19 oder 20 Jahre alt. Er sprach akzentfrei Deutsch. Bekleidet war er dunkel.

Wer hat den Vorfall beobachtet oder kann Angaben zur Identität des Täters machen? Hinweise zu diesem Fall nimmt das Kriminalkommissariat der Polizei in Geilenkirchen entgegen, Telefon 02452 920 0.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell