Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm

03.06.2019 – 08:45

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: 52-Jähriger setzt Garage in Brand

Hamm-Bockum-Hövel (ots)

Mit einem Strafverfahren wegen vorsätzlicher Brandstiftung muss jetzt ein 52-Jähriger rechnen, nachdem er am frühen Montagmorgen, 3. Juni, eine Garage an der Oswaldstraße in Brand gesetzt hatte. Gegen 1 Uhr hörten mehrere Anwohner der Oswaldstraße einen lauten Knall und schauten aus dem Fenster. Sie beobachteten einen Mann, der den Garagenhof verließ. Anschließend sahen die Zeugen einen Feuerschein und eine starke Rauchentwicklung. Die alarmierte Feuerwehr löschte den Garagenbrand schnell ab. Polizisten ermittelten den Brandleger. Der Mann aus Hamm musste die Beamten zur Wache begleiten und dort eine Blutprobe abgeben. Der entstandene Sachschaden beträgt geschätzte 1000 Euro. (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm