Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Euskirchen mehr verpassen.

25.02.2020 – 09:36

Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Bilanz Karneval Freitag, 21.02.2020, 16.00 Uhr bis Dienstag, 25.02.2020, 06.00 Uhr

Kreis Euskirchen (ots)

Insgesamt nahm die Kreispolizeibehörde 133 Einsätze im direkten Zusammenhang mit den karnevalistischen Veranstaltungen wahr. Es wurden 44 Platzverweise erteilt. Körperverletzungsdelikte (23) Neun Personen wurden in Gewahrsam genommen. In drei Fällen wurde Widerstand gegen Polizeibeamte geleistet. Drei hilflose Personen wurden festgestellt. Eine Person wurde ins Krankenhaus gebracht, um eine weitere Person kümmerten sich nach Verständigung Verwandte. Die dritte hilflose Person wurde zur Ausnüchterung in Gewahrsam genommen. Bei einer Veranstaltung in Bad Münstereifel kam es zu einer sexuellen Belästigung. Eine entsprechende Strafanzeige wurde erstattet. Es bleibt festzustellen, dass die Karnevalstage ansonsten, aus polizeilicher Sicht, sehr ruhig verliefen.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle
Telefon: 02251/799-203 od. 799-0
Fax: 02251/799-90209
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de

Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.eu/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_eu

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen