PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Duisburg mehr verpassen.

20.11.2019 – 12:47

Polizei Duisburg

POL-DU: Rheinhausen-Mitte: Polizei fasst Drogenhändler

DuisburgDuisburg (ots)

Am Dienstag (19. November, 18:25 Uhr) zog ein dunkel gekleideter Mann (30) mit einer Einkaufstasche das Interesse von Zivilpolizisten auf sich. Weil die Beamten ihn für einen Einbrecher hielten, der Wohnhäuser auf der Eichendorffstraße ausspäht, stellten sie ihn zur Rede. Als sie den Duisburger aufforderten sich auszuweisen, ging er mit den Einsatzkräften zu einem geparkten Renault Clio und zeigte seinen Personalausweis. Auf die Frage der Polizisten, ob er Waffen, Einbruchswerkzeug oder verbotene Gegenstände dabei hat, räumte der 30-Jährige ein, dass sich in seiner Einkaufstasche eine nicht geringe Menge an Marihuana befindet. Die Beamten stellten die Drogen sicher. Bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung entdeckten sie noch mehr Marihuana, sowie eine vierstellige Geldsumme und stellten es sicher. In seiner Vernehmung bei der Kripo zeigte sich der Tatverdächtige geständig. Mit einer Anzeige wegen Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge im Gepäck konnte der 30-Jährige nach Hause gehen. (dab)

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell