Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-AC: 15-Jährige vermisst

Herzogenrath/Aachen (ots) - Seit dem 01.01.2019 wird die 15-jährige Vivian Körfer vermisst. Sie war bis zu ...

POL-BO: Wattenscheid / "Tierischer Raubüberfall" im Stadtgarten - Wo ist der kleine Yorkshire-Terrier "Benny"?

Bochum (ots) - Und dann gab es am gestrigen Valentinstag (14. Februar) im Wattenscheider Stadtgarten diesen ...

08.02.2019 – 12:20

Kreispolizeibehörde Euskirchen

POL-EU: Telefonbetrüger bleiben ohne Beute

53919 Weilerswist (ots)

Donnerstagnachmittag versuchten Telefonbetrüger als "Falsche Polizeibeamte" ältere Menschen dazu zu bringen ihre Ersparnisse, wie bereits auch in zurückliegenden Versuchen, an einen Kurier zu übergeben. In allen Fällen gelang es ihnen jedoch nicht. Alle Betroffenen erkannten, offenbar aufgrund entsprechender Veröffentlichungen, diese Vorgehensweise und beendeten die Anrufe abrupt. Auffällig war aber, dass alle neun Versuche im gleichen Straßenzug stattfanden.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle
Telefon: 02251/799-203 od. 799-0
Fax: 02251/799-209
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de

Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.eu/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_eu

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Euskirchen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Euskirchen