PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main mehr verpassen.

18.01.2021 – 13:10

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

BPOL-F: Umgestürzter Baum legt Bahnhof Hofheim lahm

Hofheim/Main-Taunus-Kreis (ots)

Ein umgestürzter Baum hat am Samstagmittag zur Sperrung des Bahnhofes Hofheim und der Bahnstrecke Richtung Lorsbach geführt.

Gegen 12 Uhr ging bei der Bundespolizeiinspektion Frankfurt am Main die Meldung ein, dass im Bereich des Bahnhofes Hofheim ein Baum in die Oberleitung gestürzt sei und nun brennen würde. Der Bahnhof Hofheim und der Zugverkehr Richtung Lorsbach wurde komplett gesperrt. Als Beamte der Bundespolizei eintrafen löschte die Feuerwehr Hofheim bereits den beim Kontakt mit der Oberleitung in Brand geratenen Baum.

Nach Einschätzung der Einsatzkräfte war der Baum ohne Fremdeinwirkung in den Gleisbereich gekippt. Erst nach Beendigung der notwendigen Reparatur der Oberleitung konnte die Sperrung des Bahnhofes um 13.15 Uhr und um 15.30 Uhr die Sperrung der Strecke zwischen Hofheim und Lorsbach wieder aufgehoben werden.

Durch den Vorfall kam es letztlich bei 32 Zügen zu Verspätungen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main
Pressesprecher
Ralf Ströher
Telefon: 069/130145 1010; Mobil: 0172/8118752
E-Mail: Ralf.Stroeher@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main