PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Hamburg mehr verpassen.

20.12.2019 – 12:16

Polizei Hamburg

POL-HH: 191220-5.Zeugenaufruf - Überfall auf Kiosk in Hamburg-Langenhorn

Hamburg (ots)

Tatzeit: 19.12.2019, 17:40 Uhr Tatort: Hamburg-Langenhorn, Foorthkamp

Die Polizei fahndet nach zwei bislang unbekannten Tätern, die gestern am späten Nachmittag einen Kiosk überfallen haben.

Nach den bisherigen Erkenntnissen befand sich der 19-jährige Kioskangestellte in den hinteren Räumen des Kiosks, als plötzlich zwei maskierte Täter den Laden betraten und mit einer Schusswaffe lautstark nach Geld verlangten. Da die Täter niemanden hinter dem Verkaufstresen bemerkten, entnahmen sie aus der Kasse Geld und entwendeten außerdem Zigaretten und Bier. Im Anschluss flüchteten die beiden aus dem Laden in Richtung eines Kleingartengebietes.

Der Angestellte, der die Tat über einen Monitor beobachtet hatte, verfolgte die Täter noch kurz und bat eine Passantin, die Polizei zu rufen.

Im Rahmen der mit neun Funkstreifenwagen und dem Polizeihubschrauber "Libelle 1" durchgeführten Fahndungsmaßnahmen konnten die Täter nicht mehr angetroffen werden. Sie werden wie folgt beschrieben:

Täter 1:

   -	männlich -	17-20 Jahre -	ca. 180 cm groß -	schlanke Figur -	
blonde Haare -	sogenanntes "Babyface" -	dunkle Kapuzenjacke -	 dunkle
Hose -	weiße Socken/ schwarze Schuhe -	Bauchtasche -	führte eine 
Schusswaffe bei sich

Täter 2:

   -	männlich -	17-20 Jahre -	ca. 185 cm groß -	schlanke Figur -	
olivfarbene Jacke mit Kapuze und darüber eine dunkle Weste -	 dunkle 
Hose -	weiße Socken/ dunkle Sportschuhe -	führte einen Rucksack bei 
sich

Hinweise bitte unter der Rufnummer 040/4286-56789 an das Hinweistelefon der Polizei Hamburg oder an jede Polizeidienststelle.

Schö.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Pressestelle
Rene Schönhardt
Telefon: 040/4286-56211
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Hamburg
Weitere Storys aus Hamburg
Weitere Meldungen: Polizei Hamburg
Weitere Meldungen: Polizei Hamburg