Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hamburg

17.06.2019 – 10:51

Polizei Hamburg

POL-HH: 190617-3. Siegerehrung des diesjährigen Plakatwettbewerbs mit Welthockeyspieler Moritz Fürste - Einladung für Medienvertreter

Hamburg (ots)

Zeit: 18.06.2019, 11:00 Uhr Ort: Hamburg-Uhlenhorst, Friedrich-Schütter-Platz, Ernst-Deutsch-Theater

Leuchtende Kinderaugen warten morgen gespannt auf die Siegerehrung des diesjährigen Plakatwettbewerbes der Polizei Hamburg e.V. 1.121 Schülerinnen und Schüler aus 60 Hamburger Schulen haben sich dieses Jahr beteiligt und insgesamt 791 Plakate eingereicht.

"Sei schlau - schau", so lautet das Motto, welches die Kinder in ihren Werken mit Leben gefüllt haben.

Der Plakat- und Liederwettbewerb ist seit 1966 eine feste Säule der Verkehrssicherheitsarbeit. Schulkinder entwickeln hier auf künstlerische Art und Weise ein Gefahrenbewusstsein für die Risiken des Straßenverkehrs. Erwachsene können die Verkehrswelt durch Kinderaugen sehen und werden sensibilisiert.

Die Schirmherren, Polizeipräsident Ralf Martin Meyer und Thomas Bressau von der Behörde für Schule und Berufsbildung, verleihen Urkunden und Geldpreise für die erfolgreichsten 68 Plakate. Durch die Unterstützung von Sponsoren können über 5.500 Euro verteilt werden.

Durch das Programm führen der Polizeiverkehrslehrer Heino Krüger und Moritz Fürste. Herr Fürste ist dreimaliger Weltmeister und Doppelolympiasieger im Hockey. Im Jahr 2012 wurde er zum Welthockeyspieler gewählt und führte darüber hinaus über Jahre die Nationalmannschaft als deren Kapitän an.

Für ein musikalisches Rahmenprogramm sorgen zwei Siegergruppen aus dem Liederwettbewerb 2019, die Anton-Rée-Schule und der Grundschule Rahewinkel.

Journalisten sind zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen.

Th.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Pressestelle
Evi Theodoridou
Telefon: +49 40 4286-56214
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell