Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Geislingen - Hungriger Dieb
Kekse und Artischocken aß ein Einbrecher bei seiner Tat Samstagnacht in Geislingen.

Ulm (ots) - Sonntagnacht war der Einbrecher in der Eberhardstraße. Dort betrat er ein Mehrfamilienhaus. Wie er hinein kam, wissen die Ermittler noch nicht. Im Keller brach er zwei Türen auf. In einem Keller fand er Lebensmittel. Er öffnete eine Keksverpackung und bediente sich am Inhalt. Das gleiche tat er mit einem Artischockenglas. In einem anderen Kellerraum fand er ein Fahrrad, dass machte der Unbekannte zu seiner Beute. Er flüchtete. Seine Spuren ließ der Unbekannte am Tatort zurück. Spezialisten der Polizei haben sie gesichert. Sie geben den Ermittlern vom Polizeirevier Geislingen (07331/93270) erste Hinweise auf den Unbekannten.

Vorbeugung: Laut Polizei scheitert fast die Hälfte der Einbrüche. Das zeige, dass man sich gegen Einbruch und Diebstahl schützen kann. Wie das geht, darüber informieren bei den Polizeidienststellen im Land Kriminalpolizeiliche Beratungsstellen. Für die Menschen in Geislingen und Umgebung ist diese unter Tel. 0731/188-1444 zu erreichen. Sie informiert kostenlos, unabhängig, produktneutral und kompetent, welche Sicherungen am Haus sinnvoll sind. Ergänzend bietet die Polizei Tipps unter www.k-einbruch.de.

++++2132837

Claudia Kappeler, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: