Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hamburg

17.06.2019 – 10:06

Polizei Hamburg

POL-HH: 190617-2. Verkehrsunfall mit schwer verletztem Radfahrer in Hamburg-Bergstedt

Hamburg (ots)

Unfallzeit: 16.06.2019, 11:25 Uhr Unfallort: Hamburg-Bergstedt, Rodenbeker Straße / Beerbuschstieg

Bei einem Verkehrsunfall ist Sonntagmittag ein 19-jähriger Radfahrer schwer verletzt worden. Der Verkehrsunfalldienst Ost (VD 32) hat die Ermittlungen aufgenommen.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen fuhr ein 19-jähriger Radfahrer aus dem verkehrsberuhigten Bereich Beerbuschstieg auf die Rodenbeker Straße, ohne auf den Fahrzeugverkehr zu achten.

In diesem Moment befuhr eine 69-Jährige mit ihrem Audi die Rodenbeker Straße in Richtung Bergstedter Markt.

Auf der Straße kam es zur Kollision zwischen dem Audi und dem Radfahrer. Hierbei stürzte der Radfahrer auf die Straße und verletzte sich dabei im Bereich des Rückens und des Beckens.

Er wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus transportiert und stationär aufgenommen. Lebensgefahr bestand nicht. Am Pkw und am Fahrrad entstand Sachschaden.

Die Rodenbeker Straße musste während der Unfallaufnahme etwa eine Stunde voll gesperrt werden.

Die Ermittlungen des Verkehrsunfalldienstes dauern an.

Ri.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Daniel Ritterskamp
Telefon: 040 4286-56208
E-Mail: daniel.ritterskamp@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell