Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hamburg

16.06.2019 – 12:00

Polizei Hamburg

POL-HH: 190616-2. Verkehrsunfall mit schwer verletztem Radfahrer in Hamburg-Alsterdorf

Hamburg (ots)

Unfallzeit: 14.06.2019, 13:20 Uhr Unfallort: Hamburg-Alsterdorf, Sengelmannstraße/Rathenaustraße

Bei einem Verkehrsunfall ist Freitagnachmittag ein 56-jähriger Radfahrer schwer verletzt worden. Der Verkehrsunfalldienst Ost (VD 3) hat die Ermittlungen aufgenommen.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen stand eine 79-jährige Fahrerin mit ihrem VW Golf hinter einem weiteren Pkw im rechten Fahrstreifen der Sengelmannstraße in Fahrtrichtung City Nord. Beide Fahrzeuge warteten auf das Umschalten der Lichtzeichenanlage auf Grün. Als die Anlage auf Grün wechselte, fuhr die Frau an und bog langsam rechts in die Rathenaustraße ab.

Zu diesem Zeitpunkt befuhr ein 56-jähriger Radfahrer den Radweg der Sengelmannstraße in dieselbe Richtung.

Als der Radfahrer, der die Sengelmannstraße weiter geradeaus befahren wollte, die Kreuzung überquerte, kam es zur Kollision zwischen dem Pkw und dem Radfahrer.

Der Radfahrer stürzte auf den Kopf und war für kurze Zeit orientierungslos. Er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert und dort stationär aufgenommen. Lebensgefahr bestand nicht.

Ein vor Ort durchgeführter "Standardisierter Fahrtüchtigkeitstest" (SFT) ergab keine Auffälligkeiten bei der 79-Jährigen.

Die Ermittlungen des Verkehrsunfalldienstes dauern an.

Ri.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Daniel Ritterskamp
Telefon: 040 4286-56208
E-Mail: daniel.ritterskamp@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell