Das könnte Sie auch interessieren:

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

17.03.2019 – 14:55

Polizei Hamburg

POL-HH: 190317-4. Überfallserie in Hamburg-Langenhorn aufgeklärt -Verhaftung des zweiten Täters

Hamburg (ots)

Tatzeit: 11.02.2019 - 28.02.2019 Tatorte: Hamburg-Langenhorn, Langenhorner Chaussee und Tangstedter Landstraße

Die Polizei Hamburg hat am Donnerstagabend einen 20-jährigen Iraner verhaftet und damit die Überfallserie in Hamburg-Langenhorn aufgeklärt (siehe dazu PM 190211-1, 190213-1, 190228-1 und 190303-1).

Bereits am 28.02.2019 wurde ein 18-jähriger Deutscher festgenommen, der im Verdacht stand, zusammen mit einem zweiten Täter einen Imbiss und in zwei Fällen jeweils ein Hotel überfallen und Bargeld geraubt zu haben. Umfangreiche Ermittlungen führten nun auch zur Identifizierung des zweiten Tatverdächtigen, einem 20-jährigen Iraner.

Die Staatsanwaltschaft Hamburg erwirkte einen Durchsuchungsbeschluss für die Wohnung des Mannes in Norderstedt und einen Haftbefehl.

Zielfahnder des LKA 23 konnten den Mann bereits am vergangenen Donnerstagabend in Hamburg-Fuhlsbüttel verhaften und der Untersuchungshaftanstalt zuführen.

Der Durchsuchungsbeschluss seiner Wohnung in Norderstedt wurde mit Unterstützung der Kriminalpolizei Norderstedt am Freitag vollstreckt. Die Beamten konnten hierbei Beweismittel sicherstellen.

Die Ermittlungen dauern noch an.

Ri.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Daniel Ritterskamp
Telefon: 040 4286-56208
E-Mail: daniel.ritterskamp@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell