Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Flensburg mehr verpassen.

Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Flensburg: Festnahme nach Wohnungseinbruch

Flensburg (ots)

Bereits Ende Oktober 2018 kam es zu einem Wohnungseinbruch in ein Einfamilienhaus in Flensburg-Jürgensby.

Der damals unbekannte Täter hebelte ein Fenster auf und verschaffte sich so Zugang zu dem Objekt, welches anschließend komplett nach Stehlgut durchsucht wurde. Der Täter verließ das Haus schließlich unerkannt mit Bargeld, Schmuck und diversen weiteren Gegenständen in mittlerem vierstelligen Wert.

Durch umfangreiche Spurensicherung am Tatort konnten Beamte der Kriminalpolizei Flensburg seinerzeit eine DNA-Spur sichern, welche den Tatverdacht auf einen bereits polizeilich bekannten Mann aus Flensburg lenkte.

Durch das Amtsgericht Flensburg wurde anschließend ein Durchsuchungsbeschluss für dessen Wohnung erlassen. Die Kriminalpolizei konnte den Tatverdächtigen in diesem Zusammenhang festnehmen und ihn dem Haftrichter vorführen, welcher einen Haftbefehl erließ.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Malte Brammsen
Telefon: 0461/484-2112
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Flensburg
Weitere Storys aus Flensburg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg
  • 23.05.2019 – 14:19

    POL-FL: Handewitt - Vollsperrung durch Verkehrsunfall auf der A7

    Handewitt (ots) - Auf der Autobahn 7 ereignete sich am 23.05.19, gegen 09:30 Uhr, ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen in Fahrtrichtung Süden. Kurz hinter der Anschlussstelle Flensburg kam es zum Zusammenstoß zwischen einem Kleintransporter und einem Sportwagen, nachdem ein LKW und diesem folgend der Kleintransporter auf die A7 aufgefahren waren. Der Kleintransporter setzte unmittelbar darauf zum ...

  • 23.05.2019 – 08:46

    POL-FL: Polizei sucht Zeugen nach gefährlichem Überholvorgang

    Schleswig/Ruhekrug (ots) - Am Mittwochnachmittag, 22.05.19, befuhr ein schwarzer Audi A6 Kombi gegen 15.40 Uhr die K 44 in Richtung Schleswig. Auf Höhe Ruhekrug überholte dieses Fahrzeug mehrfach trotz Gegenverkehrs und bog schließlich in der Flensburger Straße nach links auf den Parkplatz eines Einkaufsmarktes ab. Mehrere Fahrzeugführer mussten nach ersten Zeugenangaben ihre Fahrweise abrupt ändern, um eine ...

  • 22.05.2019 – 15:58

    POL-FL: Flensburg/Handewitt - Diebstähle von VW T6 Fahrzeugen/ Polizei sucht Zeugen

    Flensburg/Handewitt (ots) - Am 21.05.2019, um 03:57 Uhr, wurde in Handewitt ein VW T6 entwendet. Das Fahrzeug konnte schließlich in Hamburg Stellingen durch Beamte des Polizeirevieres in Norderstedt gestoppt werden. Der Fahrer versuchte noch zu Fuß zu flüchten, konnte aber festgenommen werden. Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen 41-Jährigen der bisher ...