Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-ME: Vermisstenfahndung nach erkranktem, unbegleitetem Flüchtling - Velbert - 1905134

Mettmann (ots) - Aus einem Velberter Jugendwohnheim wird seit ein paar Tagen ein Jugendlicher vermisst, welcher die ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Flensburg

07.12.2018 – 11:19

Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Ostenfeld: Rentner von falschem Handwerker bestohlen

Ostendfeld (ots)

Mittwochnachmittag (05.12.18) wurde ein 79-jähriger Renter in Ostenfeld von einem angeblichen Heizungsmonteur bestohlen. Der Mann klingelte gegen 12:30 Uhr an der Tür der im Heidweg gelegenen Wohnung des Rentners und gab an, die Heizung überprüfen zu müssen. Der falsche Handwerker begab sich in die Küche und ließ den an einen Rollstuhl gebundenen 79-Jährigen im Wohnzimmer zurück.

Nach kurzer Zeit verließ der Mann die Wohnung. Der Geschädigte stellte später das Fehlen seiner Geldbörse mit mehreren Hundert Euro Bargeld und persönlichen Papieren fest.

Die Kriminalpolizei Husum ermittelt und fragt, wer am Mittwoch zur Mittagszeit verdächtige und unbekannte Personen oder Fahrzeuge im Heidweg gesehen hat. Hinweise bitte an: 04841 - 830 0.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Flensburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung