Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

03.12.2019 – 11:39

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Fußgängerin übersehen und schwer verletzt

Bergisch Gladbach (ots)

Am Montagnachmittag (02.12.), gegen 16 Uhr, ist eine 78-jährige Fußgängerin aus Bergisch Gladbach auf der Siegenstraße in Bergisch Gladbach angefahren und schwer verletzt worden. Eine 61-jährige Autofahrerin aus Troisdorf übersah in ihrem VW beim Rechtsabbiegen auf die Straße Vürfelser Kaule die Fußgängerin, die gerade die Fahrbahn überquerte. Sie stieß mit der linken Fahrzeugseite gegen das linke Bein der Fußgängerin, die dadurch verletzt wurde und stationär in einem nahe gelegenen Krankenhaus behandelt werden musste. (ct)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell