PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis mehr verpassen.

05.09.2019 – 15:37

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Leichlingen - Mit Joint in der Hand: 32-jähriger Radfahrer nimmt Polizei die Vorfahrt

Leichlingen (ots)

Am Mittwoch (04.09.) fiel ein 32-jähriger Radfahrer gegen 12:10 Uhr auf, weil er einem Streifenwagen in der Straße Märzgäßchen die Vorfahrt nahm.

Aber nicht nur das: Der Leichlinger rauchte nebenbei einen Joint und hatte Kopfhörer in beiden Ohren. Als er nach einiger Zeit die Polizei bemerkte, versuchte er in Richtung Stadtpark zu flüchten. Im Park trafen die Beamten den Mann schließlich an. Der 32-Jährige ließ seinen Joint zu Boden fallen und richtete zunächst ein großes Repertoire an Beleidigungen gegen die Beamten. Es stellte sich heraus, dass das Fahrrad des Mannes aufgrund von fehlendem Licht, Reflektoren und Klingel nicht verkehrssicher war. Wenige Minuten später trafen die Beamten den Beschuldigten jedoch erneut auf seinem Fahrrad an: Diesmal fuhr er auf der Straße Im Dorffeld und telefonierte auf seinem Handy. Den Leichlinger erwartet nun eine Anzeige wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz und ein umfangreiches Ordnungswidrigkeitenverfahren. (ma)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell