Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

04.07.2019 – 11:57

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Wermelskirchen - Schüler stahl Zigaretten

Wermelskirchen (ots)

Am Mittwochmorgen (03.07.) mussten Polizisten eine Schule aufsuchen, weil ein Schüler zuvor in einem Lebensmittelmarkt einen räuberischen Diebstahl begangen hatte.

Gegen 07.00 Uhr morgens beobachte eine Mitarbeiterin eines Discounters an der Thomas-Mann-Straße einen 15-jährigen Burscheider, wie er insgesamt zwei Zigarettenpackungen aus dem Regal nahm und sich eine Packung einsteckte. Auf Ansprache legte der Jugendliche die Packung, die er in der Hand hielt zurück und lief in Richtung Kasse. Eine zweite Mitarbeiterin versuchte ihm im Bereich der Kasse den Weg zu versperren, diese schubste der Schüler zur Seite und verletzte sie leicht. Zeugen kannten den Burscheider und verwiesen an die Schule in Wirtsmühler Straße. Die Beamten suchten die Schule auf und trafen dort den 15-Jährigen an. Neben Zigaretten fanden die Beamten noch einen Nothammer, welcher offensichtlich auch gestohlen war.

Für den Burscheider ging es zur Wache zur Kriminalpolizei bis seine Eltern ihn dort abholten. Insgesamt zwei Strafanzeigen wegen räuberischen Diebstahls und einfachen Diebstahls wurden erstattet. (shb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell