Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelfranken mehr verpassen.

20.09.2020 – 22:39

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1319) Tödlicher Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2220

Roth (ots)

Am Sonntagabend (20.09.2020) ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2220 bei Abenberg (Lkrs. Roth). Ein 87-jähriger Fahrradfahrer wurde tödlich verletzt.

Der 87-jährige Mann fuhr gegen 18:30 Uhr mit seinem E-Bike von Ebersbach kommend in Richtung der Staatsstraße 2220 bei Abenberg. Als er auf die Staatstraße auffuhr, kollidierte er aus noch nicht geklärter Ursache mit einem Pkw (VW Caddy), welcher von Abenberg in Richtung Windsbach fuhr. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Fahrradfahrer auf die Fahrbahn geschleudert und hierdurch schwer verletzt.

Der 87-Jährige wurde, nach vorangegangener Reanimation, mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Dort verstarb er im Laufe des Sonntagabends an den Folgen der Verletzungen. Der 67-Jährige Fahrer des VW Caddy wurde leicht verletzt und erlitt einen Schock.

Die Staatsstraße war an der Unfallstelle für die Dauer der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten komplett gesperrt. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ein Sachverständiger mit der Klärung des Unfallhergangs beauftragt. / Michael Petzold

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro - Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken