Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

11.07.2019 – 12:45

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (946) Mehrere Pkw in Brand geraten - Zeugen gesucht

Schwabach (ots)

Am späten Mittwochabend (10.07.2019) gerieten im Schwabacher Stadtgebiet mehrere Pkw in Brand. Die Kriminalpolizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.

Gegen 22:45 Uhr erhielt die Einsatzzentrale der Polizei die Mitteilung, dass ein Pkw in der Berlichingenstraße brennen soll. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte der Polizeiinspektion Schwabach stand ein Pkw bereits im Vollbrand, auf zwei weitere Pkw sowie eine Mauer hatten die Flammen bereits übergegriffen.

Die Freiwillige Feuerwehr Schwabach konnte das Feuer unter Kontrolle bringen und den Brand löschen. Der Kriminaldauerdienst führte die ersten kriminalpolizeilichen Maßnahmen vor Ort durch. Nach derzeitigen Erkenntnissen wurden keine Personen verletzt. Der entstandene Sachschaden wird derzeit auf mehrere 10.000 Euro geschätzt.

Das Fachkommissariat der Kriminalpolizei Schwabach hat die Ermittlungen hinsichtlich der noch unbekannten Brandursache übernommen. Zeugenhinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333.

Wolfgang Prehl/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro - Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken