Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

11.07.2019 – 10:23

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (945) In mehrere Firmen eingebrochen - Zeugen gesucht

Ansbach (ots)

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (09./10.07.19) brachen Unbekannte in drei Firmengebäude in Merkendorf (Lkrs. Ansbach) ein. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Im Zeitraum zwischen 18:00 Uhr und 08:30 Uhr hatten unbekannte Einbrecher jeweils Fenster von drei Firmengebäuden im Merkendorfer Ortsteil Triesdorf Bahnhof eingeschlagen und waren so in die Firmenräume eingedrungen. Dort durchsuchten die Täter Büroräume und brachen Schränke und Schubläden auf. In einer Firma erbeuteten sie einige hundert Euro Bargeld, in den zwei anderen Firmen richteten sie nur Sachschaden an, der bei allen drei Gebäuden insgesamt auf etwa 3.000 Euro geschätzt wird. Anschließend waren die Einbrecher unerkannt geflüchtet.

Die Ansbacher Kripo bittet eventuelle Zeugen, die im Ortsteil Triesdorf Bahnhof und dort in der Straße "Energiepark" Verdächtiges beobachtet haben, sich beim Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 zu melden.

Rainer Seebauer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro - Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken