Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-ROW: ++ Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ++

Rotenburg (ots) - Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ## Foto in der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Coesfeld

23.04.2019 – 14:56

Polizei Coesfeld

POL-COE: Senden, Bösensell, Brock/ Brand einer Lagerhalle - Gutachter klärt Ursache

Coesfeld (ots)

Zur Ermittlung der Brandursache setzt die Polizei nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Münster nach dem Lagerhallenbrand in Bösensell einen Gutachter ein. Hinweise auf eine Brandstiftung haben sich bislang nicht ergeben, sodass von einer technischen Ursache auszugehen ist. Nach derzeitiger Schätzung dürfte die Höhe des Sachschadens mehrere Millionen Euro erreichen.

Ursprungsmeldungen: Senden, Bösensell, Brock/ Brand einer Lagerhalle - Löscharbeiten dauern an

‎20‎.‎04‎.‎2019‎ ‎21‎:‎31 Uhr Coesfeld Die Lösch- und Aufräumarbeiten nach dem Lagerhallenbrand dauern an. Das Brandobjekt wird beschlagnahmt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Eine vorsorgliche Warnmeldung an die Anwohner im Bereich der Rauchfahne (Richtung Dülmen-Rödder) konnte zurückgenommen werden. Alle Messungen auf Schadstoffe, die die Feuerwehr vorgenommen hat, sind ohne Feststellungen verlaufen.

Ursprungsmeldung: Senden, Bösensell, Brock/ Brand einer Lagerhalle

20.04.2019, 20:01 Uhr

Coesfeld Brand einer Lagerhalle eines landwirtschaftlichen Lohnunternehmens in Bösensell Nahe der A 43. Die Rauchfahne zieht auf Dülmen-Rödder zu. Vorsichtshalber sollten Anwohner dort Türen und Fenster geschlossen halten. Messtrupps der Feuerwehr sind unterwegs und haben bislang keine Hinweise auf gesundheitsgefährdende Stoffe. Zur Brandbekämpfung unter der Leitung von Heiko Pohlmann sind alle Löschzüge aus Senden, Ottmarsbocholt und Bösensell sowie Appelhülsen und ein Löschfahrzeug aus Nottuln im Einsatz. Kreisbrandmeister Christoph Nolte unterstützt vor Ort. Ebenfalls im Einsatz sind Notfallseelsorger und der DRK-Rettungsdienst. Die Eigentümer stehen unter Schock. Zur Klärung der Brandursache und Absperrung der Einsatzstelle ist die Polizei vor Ort.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195
http://coesfeld.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Coesfeld