Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Lüneburg mehr verpassen.

29.05.2020 – 12:41

Polizeiinspektion Lüneburg

POL-LG: ++ Dannenberg - Verkehrskontrollen, Fahrer mit 1,96 Promille ++ Lüneburg - Verkehrsunfallflucht ++ Uelzen - Diebstahl von Baustellenbeschilderung ++

Lüneburg (ots)

+ Pressemitteilung der PI Lüneburg/Lüchow-Dannenberg/Uelzen vom 27.05.2020 +

Lüneburg

Lüneburg - Sachbeschädigung an PKW Am 27.05.2020, zwischen 11:30 Uhr und 13:30 Uhr, zerkratzten Unbekannte den Lack eines Volkswagen im Sültenweg in Lüneburg. Hinweise bitte an die Polizei Lüneburg unter 04131-83062215.

Lüneburg - Fahrraddiebstahl In der Straße Am Wilschenbruch in Lüneburg wurde am 26.05.2020, zwischen 17 Uhr und 20 Uhr, ein Herrenfahrrad aus einer Auffahrt entwendet. Am 28.05.2020, zwischen 18 Uhr und 21 Uhr, wurde an den Sülzwiesen in Lüneburg ein Mountainbike gestohlen. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg unter der Telefonnummer 04131-83062215 entgegen.

Lüneburg - Verkehrsunfallflucht In einem Parkhaus Am Graalwall in Lüneburg wurde am 27.05.2020 zwischen 11:15 Uhr und 13 Uhr ein geparkter Seat beschädigt. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Am entstand ein Sachschaden von mindestens 1000 Euro. Am 28.05.2020 um 12:15 Uhr beobachtete ein aufmerksamer Zeuge, wie auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Boecklerstraße in Lüneburg eine Frau mit ihrem Einkaufswagen gegen einen geparkten BMW stieß. Der Zeuge sprach die Frau noch auf den Vorfall an, diese entfernte sich dennoch unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg unter der Nummer 04131-83062215 entgegen.

Stadt und Landkreis Lüneburg - Verkehrsüberwachung Bei Verkehrskontrollen am 28.05.2020 mit den Schwerpunkten Mobiltelefon und Sicherheitsgurt, sowie bei Geschwindigkeitsmessungen im Bereich Wendisch Evern wurden durch Polizeibeamte insgesamt 10 Verstöße geahndet (davon 8 x Geschwindigkeit). Der schnellste Fahrer wurde mit 74 km/h bei erlaubten 50 gemessen.

Lüchow-Dannenberg

Jameln - Sachbeschädigung an PKW Am 26.05.2020, zwischen 18 Uhr und 23:30 Uhr, wurde in Platenlaase der Lack eines Audi zerkratzt. Hinweise bitte an die Polizei Dannenberg unter der Telefonnummer 05861-985760.

Dannenberg - Verkehrskontrollen, Fahrer mit 1,96 Promille Bei Verkehrskontrollen im Raum Dannenberg am 28.05.2020 mit dem Schwerpunkt Mobiltelefon/ Sicherheitsgurt wurden durch Polizeibeamte sieben Ordnungswidrigkeiten (6x Gurt, 1x Mobiltelefon) geahndet. Bei einem Fahrer wurde während der Kontrolle ein Atemalkoholwert von 1,96 Promille festgestellt. Dem 69-Jährigen wurde die Weiterfahrt untersagt und ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Außerdem wurde der Führerschein des Mannes sichergestellt.

Wustrow - Unbekannte randalieren in Garten Im Garten eines Wohnhauses randalierten Unbekannte in der Zeit vom 29.05.2020 zwischen 03 Uhr und 03:30 Uhr. Die Täter warfen Dekorationsgegenstände durch den Garten und beschädigten einen Pavillon. Außerdem wurde ein PKW zerkratzt. Hinweise bitte an die Polizei Lüchow unter der Telefonnummer 05841-122215.

Hitzacker - Verkehrsunfallflucht Am 29.05.2020 um 10:15 Uhr beschädigte der Fahrer eines Wohnmobils auf dem Gelände einer Tankstelle in der Lüneburger Straße beim Rückwärtsfahren eine Mauer. Als der Fahrzeugführer durch einen Angestellten der Tankstelle angesprochen wurde, sammelte er noch am Boden liegende Teile seiner Stoßstange ein und fuhr dann weg. Hinweise bitte an die Polizei Hitzacker unter 05862-987010.

Uelzen

Ebstorf - Sachbeschädigung an Kindergarten Vermutlich mit einem Stein beschädigten Unbekannte in der Zeit vom 20.05.2020, 12 Uhr, bis 27.05.2020, 08 Uhr, eine Scheibe im Eingangsbereich eines Kindergartens in der Fischerstraße in Ebstorf. Hinweise nimmt die Polizei Ebstorf unter 05822-947920 entgegen.

Ebstorf - Fahren unter Drogeneinfluss Am 28.05.2020 um 15:30 Uhr stoppte die Polizei in der Straße Am Bahnhof in Ebstorf einen Mofafahrer. Dieser wurde positiv auf THC-Konsum getestet. Den 37-Jährigen erwartet eine Ordnungswidrigkeitenanzeige.

Uelzen/ Bad Bevensen - Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort Am 25.05.2020, zwischen 11 Uhr und 11:45 Uhr, wurde auf dem Parkplatz eines Baumarktes in der Hambrocker Straße in Uelzen ein geparkter Volkswagen beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Auch auf einem Parkplatz in der Dieterichsstraße in Uelzen wurde am 28.05.2020 zwischen 07:15 Uhr und 18 Uhr ein geparkter Daimler beschädigt. Auch hier entfernte sich der Verursacher unerlaubt. In der Achterstraße in Uelzen wurde am 28.05.2020 zwischen 17:15 Uhr und 17:45 Uhr ein geparkter Hyundai beschädigt. Der PKW war auf einem dortigen Parkplatz geparkt. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Am 28.05.2020, zwischen 09:00 Uhr und 11:30 Uhr, wurde auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Medinger Straße in Bad Bevensen ein geparkter Volkswagen beschädigt. Der Verursacher entfernte sich, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Hinweise nimmt die Polizei Uelzen unter der Telefonnummer 0581-930215 entgegen.

Uelzen - Diebstahl von Baustellenbeschilderung Unbekannte haben in der Zeit vom 26.05.2020, 12 Uhr, bis 28.05.2020, 16:50 Uhr, Teile der Beschilderung von einer Baustelle in der Schillerstraße entwendet. Hinweise nimmt die Polizei Uelzen unter der Nummer 0581-930215.

Emmendorf - Geschwindigkeitsmessungen Bei Geschwindigkeitsmessungen in Emmendorf am 28.05.2020 wurden insgesamt zehn Ordnungswidrigkeiten festgestellt. Sechs Fahrer müssen mit einem Fahrverbot rechnen. Der Spitzenreiter wurde mit 143 km/h statt der erlaubten 100 gemessen.

Rückfragen bitte an:

Christoph Montz
Polizeipressestelle Lüneburg
Telefon: 04131 8306 23 24
E-Mail: pressestelle@pi-lg.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdlg/lueneburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Lüneburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Lüneburg
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Lüneburg