Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Harburg

07.06.2019 – 08:46

Polizeiinspektion Harburg

POL-WL: Aufsitzmäher gestohlen ++ Winsen - Diebe wollten Wohnmobil aufbrechen

Buchholz und Rosengarten (ots)

Aufsitzmäher gestohlen

In der Nacht zu Donnerstag haben Unbekannte zwei Aufsitzrasenmäher von verschiedenen Sportplätzen gestohlen. In Buchholz brachen die Täter eine Garage an der Otto-Koch-Kampfbahn (Seppenser Mühlenweg) auf, um an den Mäher zu gelangen. Die Tatzeit liegt zwischen 20 und 10.40 Uhr. Der Wert des Mähers wird auf rund 2.000 Euro geschätzt.

In Rosengarten/Vahrendorf gelangten die Täter in der Zeit zwischen 21 und 11 Uhr auf den Sportplatz an der Ehestorfer Straße, nachdem sie ein Zufahrtstor aufgebrochen hatten. Dort öffneten sie gewaltsam eine Lagergarage und fuhren den rund 5.000 Euro teuren Mäher heraus.

Die Polizei prüft Zusammenhänge zwischen beiden Taten. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04181 2850 beim Zentralen Kriminaldienst zu melden.

Winsen - Diebe wollten Wohnmobil aufbrechen

Am Donnerstag, gegen 02.15 Uhr, wurden die beiden Insassen eines Wohnmobils, das an der Astrid-Lindgren-Straße geparkt war, durch Geräusche an der Tür aus dem Schlaf gerissen. Diebe hatten versucht, das Türschloss zu öffnen, waren aber an einer Zusatzverriegelung gescheitert. Als die Täter bemerkten, dass sich Personen im Wohnmobil befinden, ergriffen sie die Flucht. Es blieb bei Sachschaden am Türschloss.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg
Polizeihauptkommissar
Jan Krüger
Telefon: 0 41 81 / 285 - 104, Fax -150
Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19
E-Mail: pressestelle (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Harburg