Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Harburg

10.03.2019 – 14:10

Polizeiinspektion Harburg

POL-WL: Wochenendmeldung Polizeiinspektion Harburg für den Zeitraum Freitag, 08.03.2019, 12:00 Uhr bis Sonntag, 10.03.2019, 12:00 Uhr

Landkreis Harburg (ots)

Tostedt - Fahrzeugdiebstahl aus P&R Parkhaus Am Freitag, 08.03., zwischen 06:40 und 17:30 Uhr entwenden unbekannte Täter aus dem P&R Parkhaus am Bahnhof in Tostedt einen schwarzen Pkw, Audi A4 Avant. Der gut sechs Jahre alte Pkw hat einen Wert von ca. 12.000 Euro.

Buchholz - Sachbeschädigung an sechs Pkw In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden bei sechs in der Straße Am Stubben am Fahrbahnrand abgeparkten Pkw an den Beifahrerseiten und den Motorhauben Lackkratzer festgestellt. Nach Spurenlage dürfte ein bisher unbekannter Täter mit einem Gegenstand über die rechten Fahrzeugseiten und die Motorhauben gefahren sein.

Buchholz - Ladendieb fährt betrunken, ohne Führerschein zum Stehlen Am Samstag, 09.03.19, gegen 20:00 Uhr werden in einem Geschäft zwei 48 und 41 Jahre alte Männer festgestellt, die Waren in den Jacken versteckt an der Kasse vorbei aus dem Laden schaffen wollen. Bei der Überprüfung der Männer wird festgestellt, dass der 48-jährige Mann deutlich alkoholisiert ist und nach Zeugenhinweis zuvor als Fahrer mit einem BMW auf den Parkplatz gefahren ist. Dem Mann wird daraufhin eine Blutprobe entnommen. Zum Abschluss der Maßnahmen räumt der Mann noch ein, dass er überhaupt keinen Führerschein besitzt. Neben der Anzeige wegen Diebstahl erwarten ihn nun noch Ermittlungen aufgrund der Trunkenheit im Straßenverkehr und dem Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Hörsten - Polizei zieht betrunkene Person aus der Seeve Eine Anwohnerin der Straße Zum Junkernfeld, in Seevetal/Hörsten, vernahm von ihrem Balkon aus am späten Samstagabend Hilferufe. Die alarmierte Polizei stellte bei ihrer Nachsuche eine völlig durchnässte und bereits deutlich entkräftete männliche Person, in der Seeve stehend, fest. Wie sich herausstellte, war der 54 Jährige aus unbekannten Gründen in die Seeve gefallen. Seine Versuche, sich selbstständig aus der Lage zu befreien, waren u.a. auch an der steilen Uferböschung gescheitert. Nachdem die Kollegen die augenscheinlich unter Alkoholeinfluss stehende Person aus dem Fluss gezogen hatten, konnten sie ihn wohlbehalten zuhause abliefern.

Fliegenberg - Trunkenheitsfahrt Am Freitag, gegen 18:40 Uhr, kontrollierten Beamte in Fliegenberg einen 63jährigen Fahrer eines Pkw Daimler. Im Rahmen der Kontrolle wurde Atemalkoholgeruch beim Fahrzeugführer festgestellt. Ein durchgeführter Alcotest ergab einen Wert von 1,0 Promille. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein entsprechendes Ordnungswidrigkeiten Verfahren eingeleitet.

Winsen - Trunkenheitsfahrt Am Samstag, gegen 15:10 Uhr, wurde der Dienststelle in Winsen/Luhe ein Verkehrsteilnehmer gemeldet, der offensichtlich unter Alkoholeinfluss einen Pkw führt. Der 63jährige Fahrer konnte ermittelt und überprüft werden. Bei der Überprüfung wurde ein Atemalkoholwert von 1,45 Promille festgestellt. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und der Führerschein sichergestellt. Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet.

Winsen - Fahren ohne Fahrerlaubnis Am Samstag, gegen 00:30 Uhr, kontrollierten Beamte in Winsen/Luhe einen Pkw Mercedes. Im Zuge der Kontrolle wurde festgestellt, dass der 25jährige Fahrzeugführer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Zudem waren am Fahrzeug andere Kennzeichen angebracht. Der benutzte sowie der unter den Kennzeichen registrierte Pkw waren außer Betrieb gesetzt. Gegen den 25jährigen wurden mehrere Strafverfahren eingeleitet.

Landkreis - Wohnungseinbrüche Am Samstag, 09.03., zwischen 16:00 und 19:00 Uhr versucht ein unbekannter Täter durch Aufhebeln der Terrassentür in ein Wohnhaus in der Jesteburger Straße in Asendorf einzudringen. Zwischen den 24.02. und dem 09.03. drang ein unbekannter Täter über die Terrassentür in ein urlaubsbedingt leerstehendes Wohnhaus im Hans-Eidig-Weg in Bendestorf ein. Augenscheinlich wurden das Wohn- und Schlafzimmer durchwühlt. Ob etwas gestohlen wurde, steht noch nicht fest.

Rückfragen bitte an:
KHK Uwe Dudei
Polizeiinspektion Harburg
Pressestelle

Telefon: 04181/285-0
E-Mail: pressestelle@pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell